SuB Kultur e.V.

Tanz / Theater / Film / Interdisziplinäre Kunstprojekte 

NEWS


PING PONG FESTIVAL
am 15.09.2017 ab 16 Uhr

in der TanzTangente, Ahornstr. 24 , 12163 Berlin, Deutschland

Seid dabei beim ersten SuB Kultur e.V. Spendenfestival!
Wir laden euch herzlich ein zum PING PONG FESTIVAL mit Flohmarkt, kreativen Mitmachaktionen und witzigen Performances! Es wird lustig, bunt, bewegt und gesellig. In unserer Ping Pong Arena erwarten euch kurze, knackige, absurde Performances von kleinen, großen, professionellen und Herzblut Künstler*innen. Mit diesem Festival wollen wir zum Einen Spenden für eine Tischtennisplatte sammeln, die dann für alle Freunde, SuB Mitglieder, Nachbar*innen, Besucher*innen und Gäste der TanzTangente bespielbar ist. Zum Anderen gehen die Spenden an die Organisation sea watch e.V., deren Arbeit wir unbedingt unterstützen wollen. Ein Gründungsmitglied von SuB kultur e.V. ist derzeit mit sea watch im Ägäischen Meer unterwegs und wird beim PING PONG FESTIVAL mit dabei sein!

Kommt zahlreich, erzählt es weiter und unterstützt unser Spendenfestival!

Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Event mit Euch!



ONIL IMANT JOGEV – TALE JOIN MOVING
am 8.10.2017 um 15 Uhr


TanzTangente, Ahornstr. 24 , 12163 Berlin, Deutschland

Auf einer Bühne treffen sich fünf Menschen und drei verschiedene Sprachen: arabisch, deutsch und tanz. Geschichten werden erzählt und vertanzt, die Phantasie fliegt, die Sprache spielt, Humor und Magie verzaubern die Bühne. Die Räume der TanzTangente verwandeln sich in Fantasien. Für alle, die hören, fühlen, sehen und verstehen möchten. Für Menschen jeden Alters, die Geschichten lieben und teilen wollen.
Eintritt auf Spendenbasis


weitere Vorstellungen:
 19.11. und 10.12. jeweils um 15 Uhr

Gefördert vom Kulturamt Steglitz-Zehlendorf




ARRIVING ON SET

Eine Tanzproduktion der tangente company
Choreographie: Nadja Raszewski

Vorstellungen:  15.+16.9.2017
jeweils um 19.30 Uhr

Eine surrealistische Tanzproduktion über das Ankommen in der Fremde, inspiriert durch persönliche Geschichten von "Neuankömmlingen" und der Graphic Novel "The Arrival" von Shaun Tan.
Wie erklärt man sich wortlos? Wie geht das Verstehen von Regeln, Werten und Alltäglichem? Wie wird man sprachlos zum Freund? Muss man etwas verlieren, um Neues zu finden?

Tanz und künstlerisches Team: Sunia Asbach, Ronja Glesczinsky, Michael Mejeh, Camilla Przystawski, Darko Radosvljev, Johannes Schuchardt, Nima Sène

Eintritt 9-12 € sliding scale
Tickets unter 030/43777864 oder info@tanztangente.de



PLAYGROUND IN MOTION

Tanzkurs für geflüchtete Kinder und Jugendliche, Freitags 17-18 Uhr

Seit Februar 2015 bietet SuB Kultur e.V. in Zusammenarbeit mit der TanzTangente einen Tanzkurs für Kinder und Jugendliche aus den Flüchtlingsunterkünften in Steglitz an. Im Rahmen dieses wöchentlichen Kurses wird auf verspielte Art und Weise gemeinsam getanzt und die natürliche Bewegungsfreude der Kinder und Jugendlichen aufgegriffen und unterstützt. Fantasie, Kreativität, Tanz und Bewegung bieten universelle Kommunikationsmöglichkeiten jenseits von kulturellen und sprachlichen Unterschieden. Was die TeilnehmerInnen vereint, ist die Lust am spielerischen Erforschen des Raumes und der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten. Die Freude am gemeinsamen Tanzen steht im Vordergrund.

Der Kurs ist offen für alle, die Lust auf Begegnung und Bewegung haben. Eltern, Begleiter und Angehörige können während des Tanzkurses in unserem gemütlichen Café verweilen.

Bitte weitersagen und vorbei kommen! Wir freuen uns auf euch!

Inzwischen gibt es eine filmische Dokumentation unseres Projektes unter vimeo.com/174107411